Wo ist Glückstadt? (6)

Da haben wir den Salat. Im Harburger Rathaus fragt die stellvertretende Pressesprecherin vom Bezirksamt Harburg: „Wo ist Glückstadt?“

Anna Pilatz, stellvertretende Pressesprecherin Bezirksamt Harburg gratuliert.

„Also wir haben ja den Anschluss an Hamburg geschafft“, schreibt sie und liest mit einem verschmitzten Lächeln vor. Über dieses Statement wird man sich in Glückstadt freuen. 🙂 Und siehe da:

Anschließend besuche ich nebenan das Hamburger Abendblatt und Redaktionsleiter Frank Ilse schreibt im Namen der Abendblatt-Redaktion seine Glückwünsche ist Buch.

Auf dem Weg nach Buchholz geht es über Stock und Stein. Bei Facebook schreibe ich: „Hier ist nichts aber auch gar nichts mehr wichtig.“ Und genau so ist es. Keine Meetings, kein Stress. Einfach nur 100kg (mit Rucksack) ins Ziel schleppen. Irres Gefühl. Leerer Kopf und brodelnder Körper.

  Ein leckeres Abendessen und ein interessantes Gespräch runden den Abend ab.

Herzliche Grüße aus Buchholz

Marian

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.